26 September 2012

/// schlechter geschmack

gestern noch zeigte ich das editorial, das mich sprachlos werden ließ. und heute sehe ich, dass das numéro magazin doch ordentlich an dem (schon natürlichen) superkörper von karlie kloss rum manipuliert hat und das nicht mit einem gesunden ästhetischen empfinden.
ist doch das orginalbild aus dem studio von greg kadel weitaus schöner als diese magersucht-variante des magazins. komische welt....

update: ich lag falsch. bin ich von der üblichen retusche ausgegangen (models werden dünner gemacht) liegt hier beim numero magazin ein besonderer fall vor. karlie kloss war dem magazin zu dünn, weshalb das magazin karlie digital ein wenig aufgepeppelt hat. dank ANONYM und ihrer/seiner charmanten weise mich darauf hinzuweisen, füge ich also dieses update hinzu. nichtsdestotrotz bleibt die welt komisch, da wir nun schon soweit gekommen sind, dass es selbst magazinen zu dünn wird.




Kommentare:

  1. Links ist das Original??? Und rechts wurde daraus gemacht?
    Das ist doch völlig krank!

    AntwortenLöschen
  2. nein rechts ist das Original!!! und links die bearbeitete Variante!!! man sollte sich richtig informieren!!!

    AntwortenLöschen